Spende der dm Drogerie

Der „Black Friday“ ist eine Tradition aus den USA, läutet direkt nach Thanksgiving die Weihnachtssaison im us-amerikanischen Einzelhandel ein und ist geprägt von einer wahren Rabattschlacht.

Die dm Drogerie hat diese Tradition zu einer anderen Idee inspiriert. Anstatt am Black Friday Rabatte zu vergeben, sollte passend zur Vorweihnachtszeit das Geben in den Vordergrund gestellt werden. Kundinnen und Kunden, die am 24.11.2017 bei der dm Drogerie in Bad Vilbel eingekauft haben, spendeten automatisch einen definierten Prozentbetrag ihres Einkaufs für einen sozialen Zweck.

Bei der Entscheidung hinsichtlich des Spendenpartners fiel die Wahl auf den Förderverein des GBG und die Freude war riesengroß, als uns gestern beim Tag der offenen Tür ein Scheck in Höhe von 1.495,26 EUR überreicht wurde.

Wir werden mit diesem Betrag die Gestaltung des „Forscherhofs“ im Rahmen der Umgestaltung des Schulhofes unterstützen, wo u.a. zu Lernzwecken Hochbeete angelegt und bepflanzt werden sollen.

Ganz herzlichen Dank an dieser Stelle an den dm Drogeriemarkt in Bad Vilbel für diese großzügige Spende!

DM Spendenübergabe

foto: susanne reichert